Photobooth

Wie jetzt, ihr wisst noch nicht, was eine Photobooth ist?! Na, dann wird’s aber höchste Zeit! Fotoboxen sind seit einigen Jahren der Renner überhaupt bei Hochzeitsfeiern. Eure Eltern werden sagen: Aber da schauen die Leute ja aus wie im Fasching, was soll denn das?! „Spaß machen“, so einfach ist die Antwort.  „Das Eis zwischen den Gästen brechen“, könnt ihr auch erwidern.Wir waren ja selbst ein wenig skeptisch – bis wir’s ausprobiert haben.
Danach war klar:
Wir wollen euch unbedingt so eine fesche Photobooth anbieten!

Wie funktioniert der Photobooth?

Ganz einfach: Mit von uns bereitgestellten Accessoires kreativ austoben, vor den Kasten setzen, auf dem Bildschirm live die Vorschau des Fotos anschauen, bereit machen, auf dem Touchpad die Kamera auslösen, dem Timer beim runterzählen zuschauen, Spaß haben.

Photobooth einzeln Mieten?

Leider können wir euch diesen Service noch nicht anbieten.

Werden die Bilder direkt gedruckt?

Nein, die Bilder werden nicht vor Ort ausgedruckt!
Dafür habt ihr aber die Möglichkeit, so viele Bilder zu machen, wie ihr und eure Gäste wollen. Gerne können wir euch nach Erhalt eurer Bilder diese optional als Abzüge bestellen.

Woher bekommen wir die Accessoires?

Von uns. Die Fotobox kommt inklusive Grundausstattung wie überdimensionierten Brillen, Papp-Accessoires und Hüten.

Wie sieht euer Photobooth aus?

Unauffällig, schlicht und – passend zur Hochzeit – weiß.

Welche Technik ist verbaut?

Eine digitale Spiegelreflexkamera, damit ihr auch garantiert hochwertige Bilder erhaltet. Auf einem 13-Zoll-Tablet löst ihr nicht nur die Kamera aus, sondern könnt die Fotos auch direkt anschauen.

Welche Qualität haben die Bilder?

Eine sehr gute, weil ja eine anspruchsvolle Spiegelreflexkamera verbaut ist. Ladet euch HIER einfach ein Beispielbild in der Originalauflösung herunter.

Wer baut die Box auf und wieder ab?

Wenn wir an eurer Hochzeit auch fotografieren und/oder filmen bauen wir euch die Box natürlich auf und zeigen euch bzw. euren Trauzeugen, wie die Box zu bedienen ist. Sofern wir abends nicht mehr dabei sind, ist die Box so konstruiert, dass ihr bzw. eure Helfer sie ganz einfach wieder abbauen könnt. Im Idealfall bringt ihr uns dann im Lauf der Woche nach der Hochzeit die Box wieder zurück. Gerne können wir auch eine Abholung vereinbaren, hier müssen wir dann natürlich Fahrtkosten berechnen.

Wie lange dauern der Auf- und Abbau?

Nicht sehr lange. Die Box steht stabil auf einem Stativ und ist somit schnell auf und abgebaut.

Wie viel Platz müssen wir einplanen?

Ein kleines Areal in einer Ecke der Location von rund zwei mal fünf Metern reicht völlig aus. Einzige Voraussetzung: es muss eine Steckdose in der Nähe sein

Wie lange können wir die Box behalten?

Bis zum Ende eurer Feier! Wichtig ist nur, dass wir zum Beispiel euren Trauzeugen in die Bedienung und den Abbau einweisen können.

Wann und in welchem Format bekommen wir die Bilder?

Zusammen mit den Fotos von eurem Hochzeitstag, digital bearbeitet als jpg-Datei auf einer DVD.

Was kostet der Spaß?

Den Photobooth könnt ihr für 299,- € zu eurer Hochzeitsreportage dazubuchen. Einzelbuchungen sind nicht möglich.