Podcast Folge 009: Thema Webseite: wie, wozu und was

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Eine Website ist für einen Unternehmen in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Warum das so ist und was da alles dahinter steckt, darum soll es in dieser Folge gehen. Patrick erzählt von seinem Weg hin zur Website und was er in den 3 Jahren als selbstständiger Webentwickler für Erfahrungen gemacht hat. Was macht eine gute Webseite aus? Worauf muss man achten? Was hat das Ganze mit Sicherheit zu tun und warum sind mobil angepasste Webseiten so wichtig?
Shownotes: Ariane Stürmer  https://ariane-schreibt.de/  Texterin für SEO-optimierte Webseiten-Texte
Wir wären dir sehr dankbar über eine Bewertung bei iTunes oder ein Abo bei Spotify oder wenn du unseren Podcast auch einfach nur teilst.

Natürlich freuen wir uns auch über einen Follow oder Like bei InstagramFacebook oder wenn du einfach mal auf unserer Website vorbeischaust.

Herzlichst, Patrick und Mica

Intro & Outromusik: Passing by von Flamingosis & Birocratic via Bandcamp (https://birocratic.bandcamp.com/track/passing-by)

Weitere Beiträge

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 25 – Webseite fertig, und nun?

Du hast gerade eine neue Webseite online gestellt? Erstmal zurücklehnen oder?  Schön wärs. Denn jetzt geht es eigentlich erst richtig los. Content

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 020: Den richtigen Entwickler finden – und andere Themen

In letzter Zeit haben wir vermehrt Kunden, die zu uns wechseln, da sie mit unserem „Vorgänger“ im Bereich der Webentwicklung nicht zufrieden

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 34: was Angst mit uns macht und der Corona Virus

Eine der Uremotionen des Menschen – die Angst – treibt so manchen in Handlungen, die er/sie später vielleicht bereut. Warum so viele