Podcast Folge 40: Schwangerschaft – das 2. Trimester

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben
Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht. Über die Hälfte der Schwangerschaft ist nun schon rum. Was uns zu Beginn des zweiten Trimester erwartet hat, wie der erste Ultraschall war und wie wir mit dem Corona-Thema im Bezug auf die Schwangerschaft umgehen, erzählen wir euch in dieser Folge.
Außerdem lüften wir die wohl am häufigsten gestellte Frage, was es denn nun wird 🙂
 
Wir wären dir sehr dankbar über eine Bewertung bei Apple Podcast oder ein Abo bei Spotify oder wenn du unseren Podcast auch einfach nur teilst. 
Wir sind jetzt auch auf Podimo zu finden.
Natürlich freuen wir uns auch über einen Follow oder Like bei InstagramFacebook oder wenn du einfach mal auf unserer Website vorbeischaust.
Herzlichst,

Patrick und Mica
Intro & Outro Musik:
Ain’t Misbehavin – The Underscore Orkestra by The Underscore Orkestra is licensed under a Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 United States License über Freemusicarchive.org 

Weitere Beiträge

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 38: Interview mit unserer Hausgeburtshebamme

Letzte Woche habt ihrs ja schon gehört: wir werden Eltern. Was für eine spannende Zeit. In Folge 37 könnt ihr nach hören,

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 32: Interview mit Franka Hirsch – LGBTQ Fotografin

Heute bei uns im Interview: Franka Hirsch, selbst Fotografin und seit 2019 Teil unseres Teams. Wir sprechen mit ihr über ihren Weg

Podcast von Jung und Wild design - der Jung und Wild Podcast zum Thema Selbstständigkeit, Kreativität und Leben

Podcast Folge 008: Interview mit Michael Brand: Nachhaltigkeit im Bauen

Das Thema Nachhaltigkeit betrifft nicht nur Einzelpersonen sondern auch den Bereich Bauen. Gemeinsam mit dem Architekten und Mitgründer von brandhochzwei sprechen wir,